Suche

Unsere Pläne in Albanien

25.2.2019

2019 soll die grausame Bärenhaltung in Albanien endgültig beenden werden

Mit der Übernahme der drei letzten Restaurant-Bären will VIER PFOTEN 2019 die grausame Bärenhaltung in Albanien endgültig beenden. Weiterhin setzen wir uns für die Verbesserung des gesetzlichen Wildtierschutzes in Albanien ein und unterstützen die albanische Regierung dabei, ein Wildtierschutzzentrum nahe Tirana zu errichten. Die Etablierung eines solchen Schutzzentrums ist aus Sicht von VIER PFOTEN zwingend notwendig, um künftig Bären und andere Wildtiere in Not retten und artgemäß unterbringen zu können und gleichzeitig auch das Bewusstsein für die Bedürfnisse dieser Tiere in der Bevölkerung zu stärken.

Die im Oktober 2018 aus dem illegalen Safari Park Zoo Fier in Albanien gerettete Bärin Dushi wird im Frühjahr 2019 in den BÄRENWALD Müritz überführt werden.

Dushi wartet

Jetzt Helfen

Unsere künftige Arbeit in Albanien umfasst

    1. Unterstützung der albanischen Regierung bei der Planung und Errichtung eines Wildtierschutzzentrums,
    2. Rettung der letzten Bären aus grausamer Privathaltung & ihre Übernahme in VIER PFOTEN Bärenschutzzentren,
    3. Unterstützung der albanischen Regierung bei der Einführung und Umsetzung besserer gesetzlicher Bestimmungen zum Schutz von Braunbären in Albanien,
    4. Öffentlichkeitsarbeit und Bewusstseinsbildung für die Themen Natur- und Artenschutz in Albanien.