Was VIER PFOTEN fordert

Langfristiges Ziel von VIER PFOTEN ist es, die grausame Bärenhaltung in ganz Albanien zu beenden.

Die meisten Bären verbringen ihr gesamtes Leben in qualvoller Umgebung, gefangen in winzigen Käfigen in Restaurants, Hotels oder an Tankstellen als „Touristenattraktion“, um Kunden anzulocken. Die Haltungsbedingungen sind für die Tiere sowohl physisch als auch psychisch sehr belastend, viele von ihnen befinden sich in einem schlechten Allgemeinzustand. Ein ähnlich grausames Schicksal für die Bären ist, als Fotoobjekt und Touristenattraktion an Stränden und in Städten im ganzen Land ausgebeutet zu werden.

Forderungen und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation von Bären

  • Konsequentere Um- und Durchsetzung bestehender Gesetze zum Schutz von Bären
  • Gesetzliches Verbot der grausamen Haltung von Bären
  • Sensibilisierung der Bevölkerung für Tier- und Umweltschutz
  • Unterstützung bei der Rettung albanischer Bären und deren Überführung in ausländische Wildtierauffangzentren
  • Unterstützung des albanischen Umweltministeriums in Form von Beratung und Expertise bei der Errichtung eines Bärenrettungszentrums

Hinweis: Bei Ansicht dieses Videos eventuell auftauchende Werbeeinblendungen stehen in keinem Zusammenhang mit VIER PFOTEN. Wir übernehmen für diese Inhalte keinerlei Haftung.

SPENDEN UM DAS ELEND ZU BEENDEN!

Die traurigsten Bären in Europa brauchen Ihre Unterstützung. Ihre Spende hilft die Tierquälerei zu stoppen!

JEtzt Spenden

Suche